Womanizer Duo und Mann im Vergleich – welche Modelle sind besonders sinnvoll?

Sexspielzeug sollte in keinem Bett fehlen, doch welche Toys sind die beste Wahl? Sowohl für Damen als auch Herren gibt es passende Angebote, die schnell überzeugen. Frauen werden sich über den Womanizer Duo freuen, wohingegen Männer den Womanizer Mann nicht mehr aus der Hand legen wollen. Wo die einzelnen Vorteile liegen, zeige ich.

Was ist der Womanizer Mann und was hat dieser für die Herren zu bieten?

was-ist-der-womanizer-mann

Der Name ist etwas irreführend, denn der Helfer stammt nicht von der Marke. Stattdessen hört er auf die Bezeichnung Arcwave Ion, doch dessen Technologie ist mit einem Womanizer vergleichbar. Insofern arbeitet der Spaßbringer mit Pleasure Air, welche besonders das Frenulum per Druckwellen massiert. So kommt man schon nach wenigen Sekunden zu einem kontaktlosen Orgasmus. Darüber hinaus bietet der Helfer acht Intensitätsstufen.

Zusätzlich liegt die Smart-Silence-Technology vor, welche dafür sorgt, dass das Sextoy nur startet, wenn es zum Hautkontakt kommt. Aber selbst die Base überzeugt auf ganzer Linie. Diese beschleunigt den Trocknungsprozess und erlaubt die Mitnahme des Sextoys überallhin. Insofern kommen Männer in den Genuss der Luftwellen-Stimulation und müssen den Penis nicht einmal stark massieren. Natürlich gibt es noch mehr über den Masturbator für den Mann zu erfahren.

Das bietet die Männer-Variante:

– 8 Intensitätsstufen

– Clean-Tech-Material

– Smart-Silence-Funktion

– Dry-Stick-Storagebase

Was bietet der Womanizer Duo für Pärchen – Experten berichten!

womanizer-duo-für-pärchen

Der Womanizer Duo ist hervorragend für Damen und Herren, die etwas Neues testen möchten. Gerade Paare erfahren spannende Orgasmen, wobei das Spielzeug auf Frauen ausgelegt ist. Immerhin ist es zweifach ausgestattet. Auf der einen Seite hat man die Druckwellen-Stimulation, welche die Klitoris perfekt massiert. Auf der anderen Seite liegt ein Vibrator vor, welcher den G-Punkt trifft. Dank der 10 Vibrationsmodi sowie 12 Intensitätsstufen wird jede Frau glücklich.

Praktisch ist, dass die Motoren unabhängig voneinander gesteuert werden können. Genauso wie das männliche Äquivalent setzt auch der Duo auf die Smart-Silence-Tech, sodass das Toy erst bei Hautkontakt startet. Mitgeliefert werden zwei Stimulationsaufsätze aus Silikon, welche je nach körperlichen Voraussetzungen zum Einsatz kommen. Als Paar kann man sich also massieren und verwöhnen, wobei der Artikel genauso gut für Singles geeignet ist.

Das Fazit

Auf der Suche nach den richtigen Liebesspielzeugen 2020-2021 kommt man an vielen unterschiedlichen Produkten vorbei. Masturbatoren sind für Herren die richtige Wahl, wobei man sich für den Womanizer Mann entscheiden kann. Er arbeitet mit Luftwellen und massiert die Eichel perfekt, selbst ohne Gleitgel. Damen greifen hingegen beim Duo zu, denn er zählt zu den stärksten Vibratoren auf dem Markt.

  1. https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-afd-junge-alternative-masturbation-1.5210194
  2. https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/erotik/erotik/maenner-sextoy-im-test-klingt-so-als-wuerde-ich-eine-baustelle-voegeln-75617770.bild.html
  3. https://www.gq-magazin.de/beziehung-sex/artikel/sex-kolumne-sextoys-reinigen